Der Pelhamer See

     


Unser Haus liegt direkt am Pelhamer See, der nur durch die Zufahrtsstraße
vom Hotel getrennt und mit wenigen Schritten erreichbar ist.
Der Pelhamer See ist ein wunderschöner Badesee, der durch das Moorwasser
besonders warm wird und fernab des Chiemseerummels besonders gerne
von Gästen aufgesucht wird, die es ein bisschen ruhiger lieben.
Die hauseigene Liegewiese mit 5000 m² lädt zum Entspannen und
Sonnenbaden ein. Das Wasser erreichen Sie über den normalen Zugang
oder über die Leiter des Stegs. 
      
     
Wissenswertes:
Der Pelhamer See gehört zur "Eggstätt Hemhofer Seenplatte", die bereits
seit 1939 unter Naturschutz steht und somit zu den ältesten Schutzgebieten
Bayerns zählt.  Der fast kreisrunde, flache Pelhamer See weist im
Hauptbecken eine Tiefe von bis zu 21 m auf. Er erstreckt sich an seiner
längsten Stelle bis 1200 m, in der Breite erreicht er bis zu 800 m.
Die Gesamtfläche misst 71,41 ha, mit einer 1,2 ha großen Insel im Norden,
die jedoch nicht zugänglich ist. Der Pelhamer See ist einer der wenigen
Seen Bayerns, die sich noch in Privatbesitz befinden. Bei frühzeitiger
Anmeldung können beim Besitzer Angelkarten erworben werden.
       
Nähere Infos zur Entstehung dieses Eiszeitsees finden Sier hier.  
     
        
Wasserqualität:
Das Landratsamt Rosenheim entnimmt regelmäßig Wasserproben zur
Analyse und bescheinigt dem Pelhamer See seit vielen Jahren eine
"Ausgezeichnete Badegewässerqualität".
      
Nähere Infos zur Wasserqualität finden Sie hier.